Startseite » Sony » Sony PlayStation 4 im Test

Sony PlayStation 4 im Test

 
Amazon Logo

(1052 Kundenbewertungen)
Jetzt nur 324,17€
Sony PlayStation 4 NextGen Spielekonsole
  • PlayStation 4 ist eine High-End Next-Gen Spielekonsole
  • Highend Bluetooth Controller
  • 64 Bit AMD Octa-Core Prozessor mit 2 GHz
  • 1,84 Teraflops pro Sekunde
  • 8 GB DDR5 Arbeitsspeicher
  • 18 Grafikchips für ultrascharfe HD-Auflösung

Mit der PlayStation 4 hat der Hersteller Sony eine Next Gen Spielekonsole der Extraklasse geschaffen. Das Entertainment System kommt mit einer Reihe von Verbesserungen im Gegensatz zur PlayStation 3 – Sony hat ordentlich aufgestockt. Die PS4 ist in der Farbe schwarz erhältlich, der erste Release war am 29.November 2014.

Sony PlayStation 4 NextGen Spielekonsole
Sony PlayStation 4 NextGen Spielekonsole
Sony PlayStation 4 kabelloser Controller Gamepad
Sony PlayStation 4 kabelloser Controller Gamepad

Der Lieferumfang der PS 4 Spielekonsole enthält folgende Komponenten:

  • Sony PlayStation 4 NextGen Konsole
  • PlayStation DUALSHOCK 4 Wireless Gamepad (kabellos)
  • 1 x Mono Headset
  • 1 x Anschlusskabel
  • 1 x HDMI Kabel
  • 1 x USB 3 Kabel

Technische Daten der Sony PlayStation 4

Die Next-Gen Konsole ist mit einer Menge Highend Qualitäts-Hardware ausgestattet. In der PlayStation 4 ist als Prozessor-Einheit ein AMD Octa-Core 64 Bit mit x86 Architektur verbaut. Die Acht-Kern CPU mit dem Codenamen „Jaguar“ hat eine Taktfrequenz von 2,0 GHz und kann damit 1,84 (Gleitkomma-Operationen) Teraflops pro Sekunde ausführen. Die letzte Generation (PlayStation 3) konnte 0,32 Teraflops pro Sekunde ausführen, das entspricht im Spielekonsolen Vergleich zur PS3 einer Verbesserung um den Faktor 5,75 (über fünf-fache Leistungssteigerung)!

Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB DDR5 RAM ausreichend. Die DDR5 Version des RAMs, die in der PS4 verbaut wurde, hat mit 2750 MHz eine höhere Taktfrequenz und einen breiteren Bus von 256 Bit bei geringerem Energie-Verbrauch als bisherige Speicherriegel. Außerdem enthält die PlayStation 4 noch eine 500 GB Festplatte und ein Blu-ray (6x) Laufwerk zum Installieren von PlayStation Spielen und Abspielen von Blu-ray Filmen. Die Festplatte ist mit 500 GB sparsam bemessen, da darauf auch das Betriebssystem der PlayStation 4 Platz finden muss.

Sony PlayStation 4 Lieferumfang
Sony PlayStation 4 Lieferumfang
Sony PlayStation 4 Frontansicht
Sony PS4 Frontansicht

Die Grafikleistung der Spielekonsole ist das Highlight – 18 GPUs (!) sind in der Sony Konsole verbaut. Die Grafikchips basieren auf dem AMD Radeon HD 7880 Chip, sind jedoch eine angepasste Version (Custom-Modell) für Sony’s PlayStation Modell. Damit ist das Abspielen bzw. Anschauen von 4K Videos / Bildern in einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln möglich. 4K Filme können über das Sony Network herunter geladen werden, ein 4K Film kann bis zu 100 GB an Festplattenspeicher benötigen. Die Grafikchips haben eine Taktung von 800 MHz und 1152 Shader, mit denen theoretisch 1,843 Billionen Rechen-Operationen pro Sekunde möglich sind.

Spiele laufen auf der PlayStation 4 wie beim Vorgänger weiterhin mit einer Auflösung von 1080p (HD-Qualität) mit 60 Bildern pro Sekunde (60 FPS). Laut Kaz Hirai, Chef von Sony, wird sich die 4K Auflösung erst in ein paar Jahren durchsetzen, bis dahin reicht die bisherige HD-Auflösung. Die Entwicklung von PlayStation Spielen in 4K Auflösung ist vorerst nicht möglich, die Grafikleistung sollte es aber hergeben – so kann es in einigen Jahren tatsächlich Spiele in Ultra HD Qualität auf der PS4 geben!

Sony PS4 Schnittstellen

Die stationäre Spielekonsole ist für die nächsten Jahre in Sachen Schnittstellen bestens gerüstet:  der „HDMI out“ Anschluss liefert HD Inhalte an den Fernseher, über die 2 USB 3.0 Ports lassen sich externe USB-Festplatten bzw. USB-Sticks als zusätzliche Speicherquellen anschließen. In Sachen Netzwerk-Schnittstellen lässt die PlayStation 4 auch keine Wünsche offen: der Gigabit-Ethernet Anschluss ermöglicht eine theorethische Übertragungsrate von 1 GBit / s, außerdem ist die PlayStation mit einem WLAN-Adapter ausgestattet, sodass auch WLAN im n-Standard (Datenrate bis zu 600 Mbit/s) möglich ist und keine Netzwerkkabel benötigt werden.

Die Sony PS4 unterstützt außerdem eine Bluetooth 2.1 Funkverbindung. Optimal wäre natürlich die Unterstützung von Bluetooth LE (4.0) um Daten über kurze Distanzen stromsparend übertragen zu können, jedoch hat sich Sony diesen Support gespart – das einzige Manko bei der PS4. Als weitere Anschlüsse gibt es den digitalen Audio-Ausgang, einen AUX Anschluss für eine Eye-720p Kamera, die optional erworben werden kann sowie einen Analog AV Anschluss.

PlayStation 4 Online-Features

Es gibt für die Spiele-Konsole keinen Online-Zwang, sämtliche Spiele sollen offline spielbar sein. Da die meisten Spiele einen Online-Modus, z.B. einen Multiplayer-Modus einbauen, sollte eine Internetverbindung vorhanden sein. Die PlayStation hat keinen Region Lock, deshalb können auch im Ausland erworbene Spiele in Deutschland gespielt werden – eine interessante Entscheidung von Sony.

Über den PlayStation Network (PSN) Account werden sämtliche Achievements (Trophäen) von Spielen aufgelistet, es gibt eine Download-Funktion für Spiele und Filme über den PlayStation Store. Über das PSN können ebenso Demos von Spielen kostenlos heruntergeladen und angespielt werden. Über das PlayStation Network kannst du mit deinen Freunden über eine Chat-Funktion (Text / Audio / Video) in Verbindung bleiben.

Sony PlayStation 4 Schnittstellen

Sony PlayStation 4 Schnittstellen

Sony PlayStation 4 Seitenansicht

Sony PlayStation 4 Seitenansicht

Sony gibt an, dass auf der PS4 keine Gebrauchtspielsperre gibt. Das heißt, der Hersteller lässt den Verkauf und die Benutzung von gebrauchten Spielen auf seiner Plattform zu. Spiele der PS3 sollen auf der PlayStation 4 Spielekonsole über eine Streaming-Funktion von Sony spielbar sein, bisher funktioniert diese Methode nur in den USA.

Das Betriebssystem der Sony PlayStation 4 kann Updates bzw. Downloads von Inhalten / Spielen im Hintergrund durchgeführt werden. Außerdem steht für die Konsole ein Schlafmodus zur Verfügung, mit dem die PlayStation in den Ruhezustand geschickt werden kann – und das Spiel beim Aufwecken an der Stelle fortgesetzt werden, ohne lästige Ladezeit.

PS4 Gamepad im Test

Das Gamepad ist von der Form her dem Vorgängermodell ähnlich. Der DualShock 4 Controller hat die Abmessungen von  16,2cm x 5,2cm x 9,8cm bei einem Gewicht von 210 Gramm. Die Steuerung ist für die PS4 wie gewohnt über Richtungstasten und / oder die beiden Sticks möglich, als Aktionstasten stehen wie gewohnt Dreieck, Kreis, Kreuz, Quadrat sowie die L1, L2, L3, R1, R2, R3 Tasten auf dem DualShock 4 zur Verfügung.

Sony PlayStation 4 Controller

Sony PlayStation 4 Controller

Sony PlayStation 4 Gamepad Draufsicht

Sony PlayStation 4 Gamepad Draufsicht

Neu hinzugekommen ist das kapazitive Touchpad als weitere Eingabe-Methode. Außerdem verfügt das DualShock 4 Gamepad über einen eingebauten Lautsprecher sowie einen Kopfhörer-Anschluss, sodass das mitgelieferte Headset komfortabel direkt an den Controller angeschlossen werden kann. Weggefallen sind die Start- und Select-Tasten, diese wurden durch eine Options-Taste ersetzt. Durch den neuen SIXAXIS Sensor ermöglicht präzise Bewegungssteuerung in alle 6 Richtungen – möglich wird dies durch Kombination eines 3-achsigen Gyroskops und eines ebenfalls 3-achsigen Beschleunigungssensor.

Sony PlayStation 4 Gamepad Seitenansicht

Sony PlayStation 4 Gamepad Seitenansicht

Sony PlayStation 4 Gamepad mit angeschlossenem Headset

Sony PlayStation 4 Gamepad mit angeschlossenem Headset

Aktuelle PlayStation 4 Spiele Liste

In jedem Jahr kommen unzählige Spiele für die Konsolen auf den Markt. Dabei die Übersicht zu behalten, ist beinahe unmöglich. Deshalb haben wir eine Liste ausgewählter PlayStation 4 Spiele veröffentlicht, die die besten Games für die PS4 NextGen Spielekonsole auflisten.

Unser Test-Fazit zur PS4

Sony hat in die PlayStation 4 eine Fülle nützliche Hardware integriert, die besonders Hardcore-Gamer freuen dürfte – sobald die Spiele-Hersteller die volle Kapazität der PS4 Konsolen-Power ausschöpfen können, wird es ein Fest der Freude! Allein die Grafik beeindruckt mit HD-Auflösung und 30 fps Spielefreunde. Ein Eintscheidungspunkt für diese Spielekonsole werden die verfügbaren Spiele sein, doch hier hat Sony im Vergleich zur Konkurrenz von Microsoft die Nase vorn. Die PlayStation 4 können wir jedem Zocker empfehlen.

Tipp: PlayStation 4 - Konsole (500GB) bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(1052 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 324,17 Details ansehen
Mit der PlayStation 4 hat der Hersteller Sony eine Next Gen Spielekonsole der Extraklasse geschaffen. Das Entertainment System kommt mit einer Reihe von Verbesserungen im Gegensatz zur PlayStation 3 - Sony hat ordentlich aufgestockt. Die PS4 ist in der Farbe schwarz erhältlich, der erste Release war am 29.November 2014. Der Lieferumfang der PS 4 Spielekonsole enthält folgende Komponenten: Sony PlayStation 4 NextGen Konsole PlayStation DUALSHOCK 4 Wireless Gamepad (kabellos) 1 x Mono Headset 1 x Anschlusskabel 1 x HDMI Kabel 1 x USB 3 Kabel Technische Daten…

Review Übersicht

Preis - 90%
Design - 95%
Inklusive Spiele-Titel - 92%
Extras - 91%
Performance/Leistung - 96%

93%

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
93

Ein Kommentar

  1. Der PS4 Gamepad ist echt besser als sein Vorgänger. Allerdings kann ich nicht verstehen, warum die Start- und Select-Tasten durch eine Options-Taste ersetzt wurden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*